Probeflächen bringen Klarheit

Bei der Erstellung einer Probefläche (i.d.R. 1-2 qm) können wir unter anderen die Reinigungsmethode und den Reinigungsgrad bzw. die Beschichtungsstärke bestimmen.

Dies ist hilfreich:

  • um den Materialeinsatz bzw. das Materialaufkommen zu bestimmen
  • den Preislichen Rahmen festzulegen
  • einen Ausblick auf das Ergebnis zu geben
  • um die Funktion des jeweiligen Produktes aufzuzeigen